Die sehbehindertengerechte Augenarztpraxis

Finden sich sehbehinderte Patienten in Ihrer Praxis gut zurecht?

Viele Ihrer Patienten leben mit großen visuellen Einschränkungen, sei es durch ihr Alter bedingt oder durch Augenerkrankungen. Sie gelten bereits als sehbehindert oder sind nahe an der Grenze. Das heißt für sie, dass sie übliche Schrift nicht mehr lesen können, Wege schlechter finden, Schilder übersehen, Gesichter nicht erkennen und Gesten nicht immer wahrnehmen. Auch Hindernisse bemerken sie oft zu spät.

Dieser Ratgeber zeigt, wie Sie mit kleinen Veränderungen und ohne hohe Kosten Ihre Praxis so gestalten, dass sich auch sehbehinderte Patienten bestmöglich zurecht finden. Außerdem finden Sie Tipps, wie Sie Patienten, die bei ihrem Praxisbesuch auch persönliche Hilfe benötigen, geeignet und effektiv unterstützen. Die Informationen basieren auf langjähriger Erfahrung in der Arbeit mit sehbehinderten Menschen.

Download/Lesen: Ratgeber (PDF-Format, 6.4 MB)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.