Tipps für die Augenarztpraxis: Richtiges Verhalten im Umgang mit Sehbehinderten und Blinden

Patientenerfahrungen in Arztpraxen zeigen, dass es in der Interaktion zwischen sehbehinderten oder blinden Patienten und ärztlichem bzw. nicht-ärztlichem Personal noch wesentliches Potential zur Verbesserung gibt. Um den Umgang miteinander zu erleichtern, hat der Gemeinsame Fachausschuss für die Belange Sehbehinderter (FBS) beim Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) e. V. Empfehlungen für den Praxisalltag entwickelt (veröffentlicht in Der Augenarzt, Ausgabe 5/2012).

Download/Lesen: Richtiges Verhalten im Umgang mit Sehbehinderten und Blinden (PDF, 217 KB)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.